Gut zu Wissen

Recht auf ein Arbeitszeugnis
30
Sep
2018

Zeitarbeit: Wer muss das Zeugnis erstellen?

Den Kommentar eines Lesers möchte ich zum Anlass nehmen, um mich heute einer immer größer werdenden Gruppe Arbeitnehmer zu widmen – den Leiharbeitnehmern. Auch sie haben natürlich ein Recht auf ein Arbeitszeugnis – aber wer muss es ausstellen?

Die Leiharbeitnehmer nehmen quasi einen Sonderstatus ein. Sie sind in der Regel im Betrieb des Entleihers eingegliedert, ein Arbeitszeugnis können sie aber nur von der Verleihfirma verlangen, bei welcher sie angestellt sind. Das Problem liegt auf der Hand: Diejenigen, die wissen, wie Sie gearbeitet haben, stellen das Zeugnis nicht aus! Seien Sie jedoch beruhigt: Normalerweise hat die Entleihfirma, bei welcher Sie die ganze Zeit gearbeitet haben, eine Mitwirkungspflicht. Sie muss Ihrem Arbeitgeber, und damit dem Zeugnisaussteller, alle notwendigen Infor­mationen für Ihr Zeugnis zur Verfügung stellen.

Diesen Beitrag teilen
Zeugnis-Check