Unser Service: Zeugnis-Check
Ausführliches Gutachten von spezialisierten Juristen

Wir prüfen Ihr Arbeitszeugnis mit unserem Zeugnis-Check

Welche Erfahrungen haben Sie? Welche Erfolge können Sie vorweisen? Wie motiviert sind Sie? Können Sie im Team arbeiten? Antworten auf diese und andere Fragen findet ein künftiger Arbeitgeber in Ihrem Zeugnis. Doch nicht immer verläuft die Trennung vom Unternehmen reibungslos – eine Tatsache, die sich durchaus in Ihrem Arbeitszeugnis bemerkbar machen kann.

Ein Grund mehr, das wertvolle Schriftstück genau auf den Prüfstand zu stellen. Mit unserem Zeugnis-Check haben Sie schnell Klarheit darüber, wie gut Ihr Arbeitszeugnis wirklich ist. Sie übermitteln uns Ihr Zeugnis über unser Online-Auftragsformular und Sie erhalten Ihr Zeugnis-Gutachten innerhalb von 3 bis 5 Werktagen.

Zeugnis-Check - Leistungen

Sie erhalten im Rahmen unserer Arbeitszeugnis-Überprüfung ein ausführliches, individuelles Gutachten. Wir prüfen:

  • alle formalen Aspekte,
  • ob alle erforderlichen Leistungs- und Verhaltenskriterien bewertet wurden,
  • welche Noten sich hinter den Formulierungen verbergen,
  • ob Widersprüche oder andere Unstimmigkeiten enthalten sind,
  • ob Formulierungen missverständlich sind,
  • und ob das Zeugnis aussagekräftig ist.

Zudem erhalten Sie Hinweise zu Handlungsoptionen.

  • Zeugnisgutachten Seite 1 - schwarzer Text auf weißer Seite, oben links Logo von
  • Zeugnisgutachten Seite 2 - schwarzer Text auf weißer Seite, oben links Logo von
  • Zeugnisgutachten Seite 3 - schwarzer Text auf weißer Seite, oben links Logo von
  • Zeugnisgutachten Seite 4- schwarzer Text auf weißer Seite, oben links Logo von
  • Zeugnisgutachten Seite 5 - schwarzer Text auf weißer Seite, oben links Logo von

Auftragsformular

Füllen Sie unser Auftragsformular aus und laden Sie über unsere verschlüsselte Verbindung Ihre Zeugnisunterlagen hoch.

Unsere Analyse

Sie erhalten unser Gutachten innerhalb 3-5 Werktagen - bei Expressbestellung auf Anfrage innerhalb 24 Stunden.

Zahlung per Rechnung

Nach Erbringung unserer Leistungen zahlen Sie bequem per Rechnung.

Zeugnis-Check - Was kostet das?

  • 59,00 EUR inkl. MwSt. innerhalb von drei bis fünf Arbeitstagen
  • Expresslieferung innerhalb 24 Stunden auf Anfrage (40 EUR Aufschlag)
  • Kosten lassen sich bei der Einkommensteuererklärung steuerlich geltend machen.

Ergibt sich aus Ihrem Zeugnis-Check ein Überarbeitungsbedarf, rechnen wir die Kosten bei einer Zeugnis-Überarbeitung an.

Zur Bestellung

Das sagen unsere Kunden

Aufgrund der Informationen im Zeugnis-Gutachten bin ich sehr zufrieden, da ich nicht nur einen klaren Bezug zwischen Bewertung und Arbeitszeugnis erhalten habe, sondern darüber hinaus auch direkte Hinweise auf Anpassungen bzw. Verbesserungen.

Teamleiter, IT-Branche

Vielen Dank für die schnelle und qualifizierte Rückmeldung. Ihre Beurteilung hat mir sehr geholfen.

Sabine V.

Besten Dank für die schnelle und professionelle Unterstützung.

Ein Kunde aus Konstanz

Vielen Dank für Ihre Arbeit und Ihre Mühen, ich bin absolut zufrieden dass ich mich für Ihre Leistung entschieden habe.

D.S.

Alle Bewertungen anzeigen

Häufige Fragen - FAQ

Wann sollte ich mein Arbeitszeugnis prüfen lassen?

Viele Mandanten kommen zu uns, weil sie unsicher sind, ob das Arbeitszeugnis alle notwendigen Bestandteile enthält und wie der Arbeitgeber sie beurteilt. Diese Zweifel basieren meist darauf, dass man sich im Streit getrennt hat oder dem Arbeitgeber Böswilligkeit unterstellt. Einige Mandanten haben auch die Vermutung, dass der Zeugnisaussteller nicht über die notwendigen Kenntnisse verfügt und daher einfach ein paar Formulierungen aus dem Internet wahllos aneinandergereiht hat. Wieder andere fragen sich, ob das Arbeitszeugnis aussagekräftig genug ist.

Wir empfehlen eine Zeugnisprüfung immer dann, wenn Sie sich als Arbeitnehmer und Ihre Leistungen nicht in dem Arbeitszeugnis wiederfinden. Oder wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Arbeitgeber wollte Ihnen mit dem Zeugnis „noch eine reinwürgen“, um es umgangssprachlich zu formulieren. Tatsächlich kommt das seltener vor als gedacht, aber ja, es gibt solche Fälle.

Macht ein Zeugnis-Check Sinn, wenn ich den Entwurf selbst geschrieben habe?

Ja und nein! Sie erhalten mit unserem Gutachten die Gewissheit, ob Sie alle notwendigen Bestandteile aufgenommen haben, ob die gewählten Formulierungen Ihrer gewünschten Beurteilung entsprechen und ob das Zeugnis Widersprüche oder Unstimmigkeiten enthält. Wenn Sie sich damit sicher fühlen und Ihnen diese Bestätigung ausreicht, dann erfüllt unsere Zeugnisprüfung ihren Zweck. Schreiben Sie uns daher bitte in den Kommentar, wenn Sie den Entwurf selbst geschrieben haben.

Oftmals erhalten wir jedoch selbst formulierte Arbeitszeugnisse, die zahlreiche Formulierungsalternativen enthalten oder mit Kommentaren gespickt sind. (Sollte man noch dies und das noch aufnehmen? Welche Formulierung ist besser? Ist das negativ für mich? Wie kann man das besser formulieren?) Natürlich gehen wir auf individuelle Fragen ein. ABER: Hin und wieder sprengt die Erwartung eines Mandanten den Rahmen unserer Zeugnisprüfung. Je nach Anzahl der Fragen sind wir hier schnell bei einer Zeugnis-Überarbeitung oder einer individuellen Beratung.

Prüfen wir auch Arbeitszeugnisse aus der Schweiz oder Österreich?

Nein! Die Anforderungen an Arbeitszeugnisse basieren zum einen auf gesetzlichen Gegebenheiten, zum anderen sehr viel auf Rechtsprechung. Da wir uns mit der Rechtsprechung in der Schweiz und Österreich nicht im Detail auskennen, empfehlen wir Ihnen, einen Anbieter vor Ort zu kontaktieren.