Referenz & Empfehlung

Referenzen: Gerne auch persönlich (Teil 2)

Genau wie ein Arbeitszeugnis sollte das Referenzschreiben unter anderem Auskunft über die Art, Struktur und Dauer des Auftrags sowie über Ihre Aufgaben und Tätigkeiten geben. Darüber hinaus können (und sollten) natürlich auch bestimmte Leistungs- bzw. Verhaltens­kriterien erwähnt sein.

Referenzen: Auf Empfehlung von … (Teil 1)

Oftmals werde ich gefragt, ob man auch als freier Mitarbeiter Anspruch auf ein Arbeitszeugnis hat. In Anbetracht der wachsenden Anzahl von Freiberuflern, die als „Feste Freie“ in Unternehmen beschäftigt werden, eine berechtigte Frage, die man jedoch leider mit Nein beantworten muss. Zumindest gibt das Gesetz keine klare Grundlage her.

Zeitarbeit: Wer muss das Zeugnis erstellen?

Den Kommentar eines Lesers möchte ich zum Anlass nehmen, um mich heute einer immer größer werdenden Gruppe Arbeitnehmer zu widmen – den Leiharbeitnehmern. Auch sie haben natürlich ein Recht auf ein Arbeitszeugnis – aber wer muss es ausstellen?