Das Arbeitszeugnis – Das Buch

Das Arbeitszeugnis: Schreiben, prüfen, Geheimcodes knacken (Beck kompakt)

Das Arbeitszeugnis - das Buch von Claudia Kilian

Das Arbeitszeugnis, der Ratgeber von Claudia Kilian, erschienen in der 2. Auflage bei C.H.Beck

 

Über Amazon bestellen:

-> Taschenbuch 6,90 EUR

-> Kindle-Version 4,99 EUR

 

 

Fünf Gründe, warum Sie das Buch weiterbringt!

  1. Sie erfahren, was individuelle aussagekräftige Arbeitszeugnisse wirklich ausmacht.
  2. Sie lernen, wie Sie Ihr Arbeitszeugnis auf Inhalt und Form überprüfen können.
  3. Sie erhalten tatkräftige Unterstützung durch Muster und Textbausteine, wenn Sie Ihr Zeugnis selber schreiben oder überarbeiten wollen.
  4. Sie erfahren, was im Zeugnis stehen muss und was nicht drin stehen darf.
  5. Geheimcode hin oder her – Sie wissen, auf welche Formulierungen und Widersprüche Sie in Zukunft genauer achten müssen.

Wissen und Know how – schnell und auf den Punkt gebracht! Kein Juristendeutsch, aber trotzdem mit rechtlichem Hintergrundwissen.

Aus dem Vorwort

… Wenn das Zeugnis aussagekräftig ist, können Führungskräfte und Personalentscheider erkennen, ob Sie zum Unternehmen passen, ob Sie den gestellten Anforderungen gerecht werden und ob Sie für das Unternehmen einen „Gewinn“ darstellen. Doch die Aussagekraft von qualifizierten Arbeitszeugnisses lässt heute oftmals zu wünschen übrig. Die Gründe sind vielfältig: Die Erstellung eines aussagekräftigen Arbeitszeugnis kostet in erster Linie Zeit, die im Arbeitsalltag oftmals knapp ist. Vielen fachlichen Führungskräften, die das Zeugnis ausstellen sollen, fehlt das notwendige Know how und zudem oft auch ein geübter Umgang mit den richtigen Formulierungen.

Viele Unternehmen setzen daher mittlerweile sogenannte Zeugnisgeneratoren ein – Softwareprogramme, mit denen man anhand von Textbausteinen ein Zeugnis zusammenstellen kann. Wenn man sich jedoch nicht mit der Materie auskennt und auch nicht die notwendigen Vorüberlegungen anstellt, entstehen so leicht Zeugnisse, bei denen Textbausteine unreflektiert aneinander gereiht werden und die für die unterschiedlichsten Berufsvertreter gleich aussehen. Will heißen: Die meisten Zeugnisse sind nicht mehr individuell und bewerten nicht mehr die Kriterien, die für den entsprechenden Job relevant sind.

Und: Nicht immer verläuft die Trennung vom Unternehmen reibungslos – ein Tatsache, die sich durchaus in Ihrem Arbeitszeugnis bemerkbar machen könnte. Ein Grund mehr, dieses Schriftstück genau auf den Prüfstand zu stellen.

Mit Hilfe dieses Buches finden Sie heraus, wie Ihr Arbeitgeber Sie tatsächlich beurteilt, Sie erfahren, was Sie im Falle eiClaudia Kilian nes ungünstigen oder fehlenden Zeugnisses unternehmen können, und erhalten tatkräftige Unterstützung, wenn Sie Ihr Zeugnis selber schreiben sollen. Dabei soll vor allem die Individualität und Relevanz des Arbeitszeugnisses im Vordergrund stehen

Viel Erfolg!

Ihre Claudia Kilian

 

Die Buchdetails

Taschenbuch: 143 Seiten

Verlag: C.H.Beck; Auflage: 2, 2015

ISBN-10: 3406681255

ISBN-13: 978-3406681257

Über Amazon bestellen:

-> Taschenbuch 6,90 EUR

-> Kindle-Version 4,99 EUR